23. Methfesselfest - 29.Juni bis 1. Juli 2018
Noch 10 Tage

Wir treffen uns
 
Heraus zum 23. Merhfesselfest
Kategorie: Mitte
Erstellt von: MFnimdA
 

Wie schon im letztem gibt es dieses Jahr wieder einen Werbeclip zum Fest, wer nicht kommt hat selber Schuld!

Wir freuen uns auf euch

Bald geht's los!
Kategorie: Mitte
Erstellt von: MFnimdA
 

Das Team arbeitet im Moment auf Hochtouren, das Programm steht zum größtem Teil und von uns aus kann es losgehen.

Mehr als 40 Initiativen haben sich angemeldet, kulinarisch haben wir auch einges an zu bieten, die Gossenhauer spielen Freitag ab 21:30 Uhr (ohne geht's nicht), der Programmflyer kommt nächste Woche und und und....

Auf einige Veranstaltungen möchten wir vorab schon einmal hinweisen:

Freitag 20 Uhr

Becker liest Brecht:

„… aber was ist der Ausweg?“

 

Bertolt Brecht – Textfolge

 

1. Weltwirtschaftskrise 1928-1932

2. Faschismus und 2. Weltkrieg

3. Ost-West-Gegensatz

Rolf Becker liest vor mit Anmerkungen zu aktuellen Problemen: Sozialen Auseinandersetzungen, Krieg und Frieden, Völkerrecht.

Ausstellung:

„Die NAKBA- Flucht und Vertreibung

30. Juni  und  1. Juli, 11-19.00 Uhr im Zelt des Deutsch-Palästinensischen
Frauenvereins e.V.

In diesem Jahr feiert Israel das 70. Jahr seiner Staatsgründung am 14.  Mai
1948- und Deutschland feiert mit.  Dabei wird die andere, die dunkle Seite
dieser Staatsgründung, meist nicht beachtet: Die „Nakba“ (arab. für
„Katastrophe“), die Flucht und Vertreibung von hunderttausenden
Palästinensern. Die von namhaften Vertretern aus Wissenschaft, Politik,
Medien und Kultur   unterstützte Wanderausstellung "Die Nakba - Flucht und
Vertreibung der Palästinenser 1948" widmet sich diesem häufig tabuisierten
Thema und zeigt auf 13 großen Tafeln in Bild und Text Vorgeschichte,
Ursachen und Folgen  der Nakba auf.

Die historische Ausstellung war bereits in ca. 120 Orten in Deutschland und
in fast 50 Orten im Ausland zu sehen, darunter im EU-Parlament in Straßburg
und im Palast der Vereinten Nationen in Genf. Das Wissen um diesen
verdrängten zentralen Kern des israelisch-palästinensischen Konflikts ist
die Grundvoraussetzung für dessen Verständnis und für jede Lösung, so die
Meinung der Kuratoren.

Vortrag und Performance  Samstag 19:30 Uhr

»TANZ ÜBER DEM ABGRUND«

Kriegspropaganda und Kulturindustrie

Referentin: Susann Witt-Stahl, Chefredakteurin Melodie & Rhythmus,
Magazin für Gegenkultur
Songs: Hip-Hop-Künstler Albino

Wenn alle Aufbau-Arbeit getan ist, macht das Methi-Team auf unserer seetüchtigen Kogge wieder die Leinen los und den Zapfhahn auf.

 

Wir freuen uns auf euch



 

Methfesselfest goes Facebook
Kategorie: Mitte
Erstellt von: MFnimdA


Ihr findet uns jetzt auch hier auf Facebook, also schön liken
Das Methfesselfest
Kategorie: Mitte
Erstellt von: MFnimdA

Das Methfesselfest ist ein Fest der Initiativen, Gruppen und Organisationen, ohne Kommerz und "Events". Dafür gibt es drei Tage lang Informationen aus dem Stadtteil und der Welt, Live-Musik zum Mittanzen, Lesungen und Puppenspiel, Podiumsdiskussion, Filme und ein Spielfest mit hohem Spaßfaktor! Wem noch mehr einfällt oder wer Vorschläge zum Kultur- und Musikprogramm hat, der meldet sich unter

Die Vorbereitungsgruppe arbeitet ehrenamtlich. Wir suchen noch Menschen, die sich gern und verlässlich beim Auf- und Abbau oder bei der Betreuung des Kinderfestes und vielem anderen beteiligen. Kontakt:. Und wieder wird es einen großen, bunten Flohmarkt geben. Mit 8 Euro pro laufendem Meter und Tag seid ihr dabei. Anmeldetermine auf der Webseite, Auskunft unter



Sponsoren